Datenschutz

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen zur Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In dieser Datenschutzerklärung erfahren sie welche personenbezogenen Daten wir auf welche Weise und zu welchem Zweck beim Besuch unserer Webseite verarbeiten. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte als betroffene Person der Datenverarbeitung. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Personenbezogene Daten werden mit entsprechender Sorgfalt und entsprechend den Vorgaben der  Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) und des Telekommunikationsgesetz (TKG) behandelt und erhoben.

1. Verantwortlicher

Alexander Haas, Gonzagagasse 3/1c 1010 Wien
E-Mail office[at]mediation-weitblick.at

2. Datensicherheit

Wir haben zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihrer Daten unter anderen gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, werden Sie von uns unverzüglich und möglichst binnen 72 Stunden benachrichtigt.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die sichere Verwahrung und Geheimhaltung von Benutzerdaten und Passwörtern, die Ihnen übergeben oder mitgeteilt wurden, selbst verantwortlich sind.

3. TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten sicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas als Teil unserer Internetadresse.

4. Nutzung von Minderjährigen
Es wird darauf hingewiesen, dass alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten
ausschließlich von Personen durchgeführt werden dürfen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Eine Nutzung unserer Webseite und die daraus resultierende Verarbeitung der Daten von Nutzern unter dieser Altersgrenze ist ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten untersagt. Sollten wir Kenntnis erlangen, dass Daten von Minderjährigen verarbeitet werden, werden wir die Verarbeitung dieser Daten einstellen.

5. Datenverarbeitung  Rechtsgrundlage und Zweck 

Personenbezogene Daten, das sind nach der DSGVO alle Informationen, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen beziehen, werden von uns nur erfasst und verarbeitet, wenn Sie uns diese aktiv mitteilen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.

Wir erheben, nutzen und verwalten Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 DSGVO nur dann, wenn Sie uns Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung gegeben haben, wenn wir Ihre Daten für die Erfüllung
eines Vertrages oder zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen gem. Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO benötigen ( wenn Sie sich registrieren),
wenn die Verarbeitung zu Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erforderlich ist, wenn ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f unsererseits besteht, etwa bei der Beantwortung von Anfragen, Bearbeitung von Anmeldungen/Registrierungen oder zum Zwecke der Information über neue Features und Services.

5.1. Automatisch erhobene Daten

Um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen, sie zu verbessern und weiterzuentwickeln sowie zu Zwecken der Sicherheit (Erkennung, Verhinderung oder Untersuchung von Angriffen auf unsere Website) und der Benutzerfreundlichkeit und um Nutzerstatistiken erstellen zu können, erheben wir automatisch bestimmte, Ihre Nutzung der Website betreffende Informationen:
Die Internetprotokoll („IP“)-Adresse; Computer-, Geräte- und Verbindungsinformationen, wie Browsertyp und -version,

Betriebssystem, mobile Plattform und eindeutige Gerätekennungen (Unique Device Identifier – „UDID“) und andere technische IDs Uniform Resource Locator („URL“) Clickstream-Daten, einschließlich Datum und Zeit und die von Ihnen auf der Website betrachteten oder gesuchten Inhalte sowie die URL über die Sie zu unserer Website verwiesen wurden.

5.2. Daten die von Ihnen zur Verfügung gestellt werden

Personenbezogene Daten werden von uns nur gemäß den jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Wenn Sie mit uns korrespondieren oder ein Formular auf unserer Website mit Daten befüllen oder sich Registrieren, nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen angegebenen Daten zu den nachfolgend beschriebenen Zwecken verarbeitet werden.

Als nichtregistrierter Nutzer werden folgende Daten verarbeitet: Daten zum Nutzungsverhalten und des Contents (Verhaltensdaten und Usability-Daten aus mobilen und Webanwendungen, Interaktionen, Gerätedaten und Benutzerinhalt werden erfasst) zur Verbesserung von Funktionalitäten und des Angebots.

Bei der Kontaktaufnahme durch Sie, über unser Kontaktformular auf der Webseite, per E-Mail, telefonisch oder schriftlich, werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten, ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.

6. Datenweitergabe

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder die Datenweitergabe ist zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich oder erfolgt mit Ihrer Einwilligung.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Auftrag auch von unseren Dienstleistern (Auftragsverarbeiter) verarbeitet. Diese Auftragsverarbeiter sind insbesondere Anbieter von Marketingtools, Softwarelösungen, IT-Dienstleistungen und weitere Anbieter ähnlicher Dienste. Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten nur in unserem Auftrag und auf Basis unserer Weisungen für die oben dargestellten Zwecke. Weiters stellen wir durch vertragliche Verpflichtungen sicher, dass unsere Auftragsverarbeiter die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten wie wir.

6.1. Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.


Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten,
Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

6.2. Serverlog Dateien

Unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf dem Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge,

Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Hostinganbieter speichert diese Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in so genannten Server-Log-Dateien.

Diese Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gespeichert und maximal 9 Wochen bereitgehalten und danach gelöscht. Die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien werden anonymisiert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

7. Datenübermittlung in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannt „Standardvertragsklauseln“).

8. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet und gespeichert, solange diese für die Nutzung der Website, zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten oder im Rahmen von  gesetzlichen Gewährleistungs- und Aufbewahrungsfristen erforderlich sind.
 

9. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

10. Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass bei derVerarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstößt, bitten wir Sie, Kontakt aufzunehmen, um etwaige Fragen aufklären zu können.

Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde bzw. Aufsichtsbehörde innerhalb der EU zu wenden.

11. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Alle von Ihnen abgegebenen Einwilligungserklärungen können unabhängig voneinander jederzeit widerrufen werden.

Wenn Sie bei unseren Diensten als Nutzer registriert sind, bieten wir Ihnen teilweise auch an, die Daten über ein Benutzerkonto selbst einzusehen und gegebenenfalls zu löschen oder zu ändern.

12. Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
 

13. Nutzung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte “Cookies”. Sie dienen dazu,

unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Einerseits verwenden wir sog. “Session-Cookies”, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Daneben gibt es einige langlebige Cookies mittels derer wir Sie als Besucher wiedererkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, können gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.  

13.1. Privacy Cookies

Diese Website verwendet Privacy Cookies, die technisch notwendigen Cookies werden gesetzt,

um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Dabei werden keinerlei personenbezogenen Daten verarbeitet. In diesen Cookies werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser oder individualisieren Sie die Einstellungen über unsere Cookie Einstellungen.

Name Zweck Ablauf

ntcookie_status Essenzielle Cookies 1 Jahr
ntprivacy_status GA Einstellungen 1 Jahr

13.2. Browsereinstellungen

In Ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen.

Microsoft Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Google Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm;=en

Apple Safari:
https://support.apple.com/de-at/guide/safari/sfri11471/mac

Opera:

https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/

Mozilla Firefox:

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen 

Mozilla Firefox (Cookies von Drittanbietern blockieren):
https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-von-Drittanbietern-blockieren



 

Gerne können Sie uns kontaktieren!

Das Kontaktformular und die angeführte Telefonnummer, stehen zu Ihrer Verfügung.
Wir melden uns zeitnah und bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Mit dem Abschicken des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten, zur Kontaktaufnahme, gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verwendet werden.

Gerne sind wir auch jederzeit unter der Telefonnummer
+43/(0)676/406 000 1 für Sie erreichbar.