Manipulation

 


Das höchste Gut des Mediators ist seine Allparteilichkeit und somit ist seine Integrität eng an sein Wissen ob möglicher Manipulat
ionsversuche seitens der Medianden und seine Fähigkeit zur Auflösung eben dieser gebunden.“


Es liegt in der Natur des Menschen, seine Vorstellungen und Wünsche nach Möglichkeit zu verwirklichen. In einer Mediation sind es die Medianden, die zur Erreichung ihrer Ziele situationsbedingt auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind. Umgangssprachlich kann man dies so ausdrücken, dass sie gegebenenfalls „ihren Charme spielen lassen”, um ihre Bedürfnisse durchzusetzen. Genauer betrachtet heißt das, dass sie dafür auch bereit sind, alle ihre ihnen zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen. Das geht bis hin zur gezielten Manipulation der anderen Medianden und des Mediators.

Expertisen

Er
fahren Sie die persönliche Meinung anerkannter Experten aus den Bereichen Vermittlung, Psychologie und Führungsverantwortung.

Expertisen